DortMut 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.7 KB

 

Basisseminar:

 

Dortmunder Mutismus-Therapie (DortMuT)

 

für Kinder und Jugendliche

 

 
 
Datum:                                                27.08.2021 -28.08.2021                                                        
                                                             Freitag:    11.00 – 19.00 Uhr
                                                             Samstag: 09.30 – 17.00 Uhr 

 

 

 

Referentin:                                           Dipl.-Päd. Kerstin Bahrfeck-Wichitill

 

 

 

Seminargebühr:                                   299,- €  

 

 

Fortbildungspunkte:                             16

 

 

 

 

 

 

 

Fortbildung für Sprachtherapeutinnen, Logopädinnen und weitere Fachpersonen

 

 

 

Die Arbeit mit selektiv mutistischen Kindern ist seit vielen Jahren der zentrale Therapie- und Forschungsschwerpunkt im Sprachtherapeutischen Ambulatorium der Technischen Universität Dortmund. Beratungs- und Therapieanfragen von Familien mutistischer Kinder erfolgen mittlerweile deutschlandweit, weil es nach wie vor an spezialisierten Einrichtungen mangelt. Eine Vernetzung mit anderen Fachpersonen und Institutionen, die sich in den Themenkomplex Mutismus einarbeiten bzw. diesen ausdifferenzieren möchten, ist deshalb unser großes Anliegen.

 

 

 

Fachlich vertritt die Fortbildung den therapeutischen Ansatz „DortMuT“ (Dortmunder Mutismus-Therapie), der auf dem Konzept von Katz-Bernstein für schweigende Kinder und Jugendliche basiert und von uns weiterentwickelt und spezifiziert wurde.

 

 

 

Wesentliche Inhalte der Fortbildung werden u. a. sein:

 

 

 

·        theoretische Grundlagen zum selektiven Mutismus

 

·        Gestaltung von Erstkontakten mit selektiv mutistischen Kindern bzw. Jugendlichen unterschiedlichen Alters

 

·        Zugänge im sprachtherapeutischen Kontext, u. a.

 

o   das Konzept des Safe Place

 

o   Arbeit mit Handpuppen

 

o   Symbol- und Rollenspiel als therapeutische Intervention

 

o   verhaltenstherapeutische Elemente: Verhandlungen und Verträge

 

o   Transferaufgaben

 

·        Beratung von Eltern

 

·        interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung

 

·        ggf. Fallbesprechung

 

 

 

Unsere Arbeit werde ich anhand vielfältiger Videobeispiele von selektiv mutistischen Kindern und Jugendlichen aus dem Sprachtherapeutischen Ambulatorium der TU Dortmund veranschaulichen. Darüber hinaus können gerne Fallbeispiele von Teilnehmern eingebracht werden.

 

 

 

SEMIFOBI

 

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine

 

Hovesaatstr. 6

48432 Rheine

 

Tel.        05971  9975430

 

Fax.       05971  9461620

 

 

 

Bürozeiten:

 

werktags 10.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

Außerhalb der Bürozeiten sind wir per Mail erreichbar!

info@semifobi.de

 

 

 

 

 

Anmeldeformular Seminare

 

 

 

Semifobi Rheine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminare finden vorwiegend in den Räumlichkeiten des

TAT-Themenparks statt!

 

TaT-Themenpark

Hovesaatstr. 6

Haus H

48432 Rheine

 

https://tat-themenpark.de/erreichbarkeit-lage/

 

 

 

Übernachtungsmöglich-keiten sind auf dem Seminargelände vorhanden!   

 

Tel. 05971 - 9900

https://tat-themenpark.de/tat-hotel/

 

 

 

 

 

 

 

SEMINARRÜCKTRITTS-VERSICHERUNG! 

 

Gerade jetzt in Coronazeiten empfehlen wir Ihnen eine Seminarrücktritts-versicherung.

 

Mögliche Anbieter sind z.B. ERGO-Reiserversicherung oder  HanseMerkur.

 

 

 

 

 

 

 

WIR SUCHEN SIE!

 

Für unsere Logopädische Praxisgemeinschaft

 

suchen wir ab sofort oder später

 

eine Teilzeitkraft/450€ Kraft oder WerkstudentIn (m,w,d)

 

Vollzeitstelle in Aussicht!

 

Sind Sie Logopädin/Logopäde/ASSL oder Sprachtherapeut*in?

 

Dann bewerben Sie sich doch bei uns! :)

 

Bewerbungen bitte an:

info@logoprax-rheine.de

 

oder

Logopädische Praxisgemeinschaft Rühmekorb & Schuite

Osnabrücker Str. 8-10

48429 Rheine

 

www.logoprax-rheine.de