Vom normalen Schluck zur Dysphagietherap
Adobe Acrobat Dokument 350.8 KB

Vom normalen Schuck zur Dysphagietherapie   online Seminar

Datum: 17.09.2021 – 18.09.2021  Freitag von 10:00 bis 17:30 Uhr/Samstag von 09:00 bis 16:30 Uhr

 

Referentin: Prof. Dr. Stefanie Duchac


Seminargebühr: 299,- €


Unterrichtseinheiten: 16


Dieses Seminar richtet sich an alle TherapeutInnen, die Patienten mit Dysphagien behandeln.
Die Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen nimmt einen immer größeren Stellenwert im Alltag von LogopädInnen/SprachtherapeutInnen ein.
Auf welcher Basis jedoch können eine fundierte Diagnostik durchgeführt und Therapieempfehlungen abgeleitet werden, und wo stoßen wir an Grenzen?
In diesem Seminar geht es daher schwerpunktmäßig zunächst um die Anatomie/Physiologie im normalen Schluck, und der Abgrenzung zu dysfunktionalen und pathologischen Aspekten des Schluckens.
Daraufhin wird erarbeitet, welche relevanten Aspekte für die Sicherheit und Effektivität des Schluckens im Rahmen einer klinischen Untersuchung der Schluckfunktion erfasst werden können, und welche Aspekte in welchem bildgebenden Verfahren erfasst werden können.
Hierfür werden die subjektiven und objektiven Ansätze berücksichtigt, und die Relevanz für das praktische Handeln im Alltag herausgearbeitet.
Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Seminar zudem auf die Videofluoroskopie des Schluckaktes (VFSS) gelegt.
Es werden die sprachtherapeutische Schwerpunkte hinsichtlich Indikation, Durchführung, Auswertung und Interpretation besprochen, und dies mit interaktiven Fallbeispielen verdeutlicht.
Vom normalen Schluck zur Dysphagietherapie
In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer eine moderne Sichtweise in Anatomie/Physiologie und Variabilität im normalen Schluck und die Ableitung daraus für die Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen. Darüber hinaus liefert dieses Seminar Argumente, warum sich die Wahl des bildgebenden Verfahrens nicht nach der Verfügbarkeit, sondern immer individuell nach der Fragestellung richten sollte.

SEMIFOBI

 

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine

 

Hovesaatstr. 6

48432 Rheine

 

Tel.        05971  9975430

 

Fax.       05971  9461620

 

 

 

Bürozeiten:

 

werktags 10.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

Außerhalb der Bürozeiten sind wir per Mail erreichbar!

info@semifobi.de

 

 

 

 

 

Anmeldeformular Seminare

 

 

 

Semifobi Rheine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminare finden vorwiegend in den Räumlichkeiten des

TAT-Themenparks statt!

 

TaT-Themenpark

Hovesaatstr. 6

Haus H

48432 Rheine

 

https://tat-themenpark.de/erreichbarkeit-lage/

 

 

 

Übernachtungsmöglich-keiten sind auf dem Seminargelände vorhanden!   

 

Tel. 05971 - 9900

https://tat-themenpark.de/tat-hotel/

 

 

 

 

 

 

 

SEMINARRÜCKTRITTS-VERSICHERUNG! 

 

Gerade jetzt in Coronazeiten empfehlen wir Ihnen eine Seminarrücktritts-versicherung.

 

Mögliche Anbieter sind z.B. ERGO-Reiserversicherung oder  HanseMerkur.

 

 

 

 

 

 

 

WIR SUCHEN SIE!

 

Für unsere Logopädische Praxisgemeinschaft

 

suchen wir ab sofort oder später

 

eine Teilzeitkraft/450€ Kraft oder WerkstudentIn (m,w,d)

 

Vollzeitstelle in Aussicht!

 

Sind Sie Logopädin/Logopäde/ASSL oder Sprachtherapeut*in?

 

Dann bewerben Sie sich doch bei uns! :)

 

Bewerbungen bitte an:

info@logoprax-rheine.de

 

oder

Logopädische Praxisgemeinschaft Rühmekorb & Schuite

Osnabrücker Str. 8-10

48429 Rheine

 

www.logoprax-rheine.de