Mutismus in der Schule Online Seminar.p
Adobe Acrobat Dokument 209.3 KB

 

ONLINE SEMINAR!

 

 

 

Selektiver Mutismus in der Schule

 

 
 
Datum:                                               02.05.2022              Montag  17:30 Uhr – 20:45 Uhr

 

Referentin:                                           Dipl.-Päd. Kerstin Bahrfeck 

 

Seminargebühr:                                     55,-

 

Unterrichtseinheiten:                           4

 

 

 

 

 

 

 

Das Phänomen des selektiven Mutismus hat in den letzten Jahren zugenommen. Schweigende Kinder in der Schule lösen eine Vielzahl von Fragen bei Eltern und Lehrern aus:

 

 

 

·       Warum sprechen selektiv mutistische Kinder in einigen Situationen und in anderen nicht? Welchen Ursprung hat das Schweigen?

 

·       Was kann ich von dem Kind fordern, und an welchen Stellen muss ich vorsichtig sein?

 

·       Wie gehe ich mit den Fragen der Mitschüler zum Schweigen des Kindes um? Soll ich es in der Klasse thematisieren, und wenn ja, wie?

 

·       Wird das Kind irgendwann anfangen, in der Schule zu sprechen? Welche Chancen bestehen da? Was kann ich dazu beitragen?

 

·       Wie beurteile ich die Leistungen des Kindes, solange noch keine mündliche Beteiligung möglich ist und ich vielleicht bestimmte Bereiche noch nicht richtig einschätzen kann?

 

·       Welche Maßnahmen außerhalb der Schule können das Kind unterstützen? Was kann ich den Eltern raten?

 

·       Wie können ggf. Schule und Therapie zusammenarbeiten?

 

·       Wo sind die Grenzen des Engagements in Bezug auf mich selbst sowie die anderen Kinder in der Klasse?

 

 

 

Im Rahmen des Workshops sollen zunächst grundlegende Kenntnisse zum selektiven Mutismus vermittelt werden. Dabei wird deutlich, wie unterschiedlich im Einzelfall die Ausprägung und der Bedingungshintergrund des Schweigens sein können.

 

 

 

Anhand von Videobeispielen werden einzelne Kinder vorgestellt und Einblicke in die Therapie gegeben. Der Schwerpunkt der Fortbildung soll jedoch auf der Bearbeitung der Fragestellungen aus dem schulischen Kontext liegen. Möglichkeiten der Kooperation von Therapie und Schule werden anhand von Beispielen aufgezeigt.

 

 

 

SEMIFOBI

 

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine

 

Hovesaatstr. 6

48432 Rheine

 

Tel.        05971  9975430

 

Fax.       05971  9461620

 

 

 

Bürozeiten:

 

Mo./Di./Do./Fr.  09.00 - 12.00 Uhr

 

Mi. 09.00 - 15.00 Uhr

 

 

 

Außerhalb der Bürozeiten sind wir per Mail erreichbar!

info@semifobi.de

 

 

 

 

 

Anmeldeformular Seminare

 

 

 

Semifobi Rheine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminare finden vorwiegend in den Räumlichkeiten des

TAT-Themenparks statt!

 

TaT-Themenpark

Hovesaatstr. 6

Haus H

48432 Rheine

 

https://tat-themenpark.de/erreichbarkeit-lage/

 

 

 

Übernachtungsmöglich-keiten sind auf dem Seminargelände vorhanden!   

 

Tel. 05971 - 9900

https://tat-themenpark.de/tat-hotel/

 

 

 

 

 

 

 

SEMINARRÜCKTRITTS-VERSICHERUNG! 

 

Gerade jetzt in Coronazeiten empfehlen wir Ihnen eine Seminarrücktritts-versicherung.

 

Mögliche Anbieter sind z.B. ERGO-Reiserversicherung oder  HanseMerkur.

 

 

 

 

 

 

 

WIR SUCHEN SIE!

 

Für unsere Logopädische Praxisgemeinschaft

 

suchen wir ab sofort oder später

 

eine Teilzeitkraft/450€ Kraft oder WerkstudentIn (m,w,d)

 

Vollzeitstelle in Aussicht!

 

Sind Sie Logopädin/Logopäde/ASSL oder Sprachtherapeut*in?

 

Dann bewerben Sie sich doch bei uns! :)

 

Bewerbungen bitte an:

info@logoprax-rheine.de

 

oder

Logopädische Praxisgemeinschaft Rühmekorb & Schuite

Osnabrücker Str. 8-10

48429 Rheine

 

www.logoprax-rheine.de