Neueste Ergebnisse aus der Stimmtherapie
Adobe Acrobat Dokument 172.4 KB

Neueste Ergebnisse aus der Stimmtherapieforschung: Kompakt

 

 

Referent:                         Prof. Dr. Ben Barsties v. Latoszek

Datum:                            02.09.2022        18:00 Uhr bis 20.15 Uhr

Seminargebühr:             € 59,-

UE:                                  3

FBP:                                1,5 (D)

 

Die Frage nach effektiven Stimmtherapien wird im klinischen Alltag immer bedeutsamer. Jedoch das Wissen und Anwendung über wissenschaftlich evaluierte Stimmtherapiemethoden sind nur wenig bekannt.

 

Die zentrale Frage dieser Kompaktonlineschulung soll Ihnen Anreize geben: welche Stimmtherapiemethoden haben einen nachweislichen Effekt auf Stimmqualität, Funktionalität, Belastbarkeit und/oder stimmliches Wohlbefinden?

 

Eine konzentrierte Auslese von Stimmtherapiemethoden, die einen nachweislichen Effekt und internationaler Anerkennung haben, werden Ihnen vorgestellt: Novafon Local Vibration Voice Therapy (Barsties v. Latoszek, 2020), Vocal Function Exercises (Angadi et al. 2019) und Stretch and Flow Phonation (Watts et al. 2015).

Das hier abgebildete Spektrum der Stimmtherapiemethoden ist an verschiedenen Patientengruppen möglich mit: primärer oder sekundärer funktioneller Dysphonie, gutartige Neubildung des Larynx und Post-Radiotherapie bei Kopf-Hals Tumoren.

 

Diese ersten Einblicke dienen zur Orientierung und ermöglichen eine weitere Vertiefung in die Praxis, um zielsicher bei bestimmten Symptomen Ihre Stimmpatienten noch effizienter behandeln zu können.

 

Zielgruppe: LogopädInnen, SprachtherapeutInnen und StimmtherapeutInnen, ÄrztInnen

 

Inhalte/Lernziele:

 - Neueste publizierte Forschungsergebnisse zu effektiven und evidenzbasierten Stimmtherapiemethoden, die einen nachweislichen Effekt auf Stimmqualität, Funktionalität, Belastbarkeit und/oder stimmliches Wohlbefinden haben

- Kurzvorstellung in Theorie und Videobeispielen einer konzentrierten Auslese von drei Stimmtherapiemethoden aus der internationalen Forschung

- Anwendung bei Patienten mit: Funktioneller Dysphonien, gutartige Neubildung des Larynx und Post-Radiotherapie bei Kopf-Hals Tumoren

SEMIFOBI

 

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine

 

Hovesaatstr. 6

48432 Rheine

 

Tel.        05971  9975430

 

Fax.       05971  9461620

 

 

 

Bürozeiten:

 

Täglich:  09.00 - 12.00 Uhr

 

 

Außerhalb der Bürozeiten sind wir per Mail erreichbar!

info@semifobi.de

 

 

 

 

 

 

Semifobi Rheine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook  

# Semifobi Rheine

 

oder auf Instagram

#semifobi  #seminare_in_rheine  #fortbildungen_rheie  #stimme_seminare_in_rheine

 

 

 Die Seminare finden vorwiegend in den Räumlichkeiten des

TAT-Themenparks statt!

 

TaT-Themenpark

Hovesaatstr. 6

Haus H

48432 Rheine

 

https://tat-themenpark.de/erreichbarkeit-lage/

 

 

 

Übernachtungsmöglich-keiten sind auf dem Seminargelände vorhanden!   

 

Tel. 05971 - 9900

https://tat-themenpark.de/tat-hotel/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kooperationspartner: