Phono 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.5 KB

 

 

 

Phono 3

 

 

ein Therapieansatz aus der Praxis für die Praxis

 

zur Behandlung von Late Talkern ab dem 3. Lebensjahr

 

 

 

Referentin:                      Simone Wollny

 

Datum:                            01.04.2022    10.00 – 17.15 Uhr

 

Seminargebühr:              € 199,-

 

Fortbildungspunkte:       8

 

 

 

 

 

In diesem sehr praxisorientierten Workshop stehen die Kleinsten im Mittelpunkt. Es wird ein Behandlungskonzept vorgestellt, mit dem auch die Kinder gezielt therapiert werden können, die sich nur sehr begrenzt sprachlich äußern können und die eine sehr geringe Konzentrationsspanne haben. Phono 3 wurde aus der Praxis entwickelt und stellt die Phonologie in den Mittelpunkt der Therapie. Zu Minimalpaaren mit einfachen Lautstrukturen werden systematische Übungen mit steigendem Schwierigkeitsgrad angeboten. Diese erstrecken sich über mehrere Therapieeinheiten. Parallel dazu wird mit Hilfe von Lautsymbolen und altersgerechtem Material entwicklungsgerecht an der Erweiterung des Lautinventars gearbeitet. Durch den frühen Einsatz von Lautsymbolen wird somit bereits ein Grundstock gebildet, der sich später für weiterführende Therapieansätze nutzen lässt.

 

Ein wichtiger Baustein der Phono3-Therapie ist die Elternberatung. Die Eltern werden angeleitet, ihr sprachliches Angebot an den Entwicklungsstand ihres Kindes anzupassen und somit das Kind optimal zu unterstützen und entscheidend zur Weiterentwicklung ihres Kindes beizutragen.

 

 

 

Dieses Seminar eignet sich besonders für Berufsanfängerinnen oder Kolleginnen, die zuvor eher mit älteren Kindern gearbeitet haben.

 

Theoretische Kenntnisse zum frühen Spracherwerb werden vorausgesetzt.

 

 

 

Simone Wollny, Logopädin

 

Nach ihrer Ausbildung an der Logopädischen Lehranstalt in Oldenburg arbeitete Simone Wollny 5 Jahre in einem Sprachheilkindergarten. Seit 2003 hat sie eine eigene Praxis in Wilhelmshaven mit den Tätigkeitsschwerpunkten SSES, AVWS, Late Talker und Legasthenie. Sie ist zudem seit vielen Jahren Mitglied des Interdisziplinären Teams im Gesundheitsamt Wilhelmshaven, Multiplikatorin für das Nifbe, arbeitet als Honorarkraft in diversen Integrationskindergärten und hat im Dezember 2020 ihre ersten selbstgestalteten Therapiematerialien veröffentlicht.

 

SEMIFOBI

 

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine

 

Hovesaatstr. 6

48432 Rheine

 

Tel.        05971  9975430

 

Fax.       05971  9461620

 

 

 

Bürozeiten:

 

Mo./Di./Do./Fr.  09.00 - 12.00 Uhr

 

Mi. 09.00 - 15.00 Uhr

 

 

 

Außerhalb der Bürozeiten sind wir per Mail erreichbar!

info@semifobi.de

 

 

 

 

 

Anmeldeformular Seminare

 

 

 

Semifobi Rheine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminare finden vorwiegend in den Räumlichkeiten des

TAT-Themenparks statt!

 

TaT-Themenpark

Hovesaatstr. 6

Haus H

48432 Rheine

 

https://tat-themenpark.de/erreichbarkeit-lage/

 

 

 

Übernachtungsmöglich-keiten sind auf dem Seminargelände vorhanden!   

 

Tel. 05971 - 9900

https://tat-themenpark.de/tat-hotel/

 

 

 

 

 

 

 

SEMINARRÜCKTRITTS-VERSICHERUNG! 

 

Gerade jetzt in Coronazeiten empfehlen wir Ihnen eine Seminarrücktritts-versicherung.

 

Mögliche Anbieter sind z.B. ERGO-Reiserversicherung oder  HanseMerkur.

 

 

 

 

 

 

 

WIR SUCHEN SIE!

 

Für unsere Logopädische Praxisgemeinschaft

 

suchen wir ab sofort oder später

 

eine Teilzeitkraft/450€ Kraft oder WerkstudentIn (m,w,d)

 

Vollzeitstelle in Aussicht!

 

Sind Sie Logopädin/Logopäde/ASSL oder Sprachtherapeut*in?

 

Dann bewerben Sie sich doch bei uns! :)

 

Bewerbungen bitte an:

info@logoprax-rheine.de

 

oder

Logopädische Praxisgemeinschaft Rühmekorb & Schuite

Osnabrücker Str. 8-10

48429 Rheine

 

www.logoprax-rheine.de