Sketchnotes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.0 KB

 

Lass den Stift sprechen - Sketchnotes und "Bildsprache" in der Logopädie

 

 

 

Einfache Strichzeichnungen als flexibles Therapiewerkzeug für alle Störungsbilder

 

 

 

Referentin:                       Ayoka Kaiser  (Logopädin, Illustratorin)

 

Datum:                             19.05.2022 – 20.05.2022  Präsenz (Teil I)  

 

sowie   14.06.2022 Online  (Teil II)

 

Seminargebühr:                € 295,-

 

Fortbildungspunkte:          12

 

 

 

 

 

Bilder zur Vermittlung von Sprache sind aus der Logopädie nicht wegzudenken.

 

Was passiert aber im Kopf, wenn man Übungswörter live vor Aphasikern zeichnet? Und was können visuelle Notizen im Gespräch mit Eltern mit Migrationshintergrund bewirken? Oder in der Therapie mit behinderten Kindern? Die Wirkungen sind erstaunlich!

 

 

 

Wer lernt, mit einer Kombination von einfachen Strichzeichnungen, Worten und Grafikelementen schnelle Bilder im Moment zu erstellen, hat ein unglaublich vielseitiges und flexibles Werkzeug für alle Störungsbilder zur Hand.

 

 

 

Sie können nicht zeichnen? Sketchnotes und "Bildsprache" sind einfach zu lernen, auch ganz ohne künstlerisches Talent! Denn hier geht es nicht um schöne Bilder, sondern um Kommunikation und Verständigung.

 

 

 

Im ersten Teil des Workshops lernen Sie die Grundlagen von Sketchnotes kennen und erforschen in vielen, vielen praktischen Übungen die konkrete Umsetzung für Ihren Therapie-Alltag.

 

 

 

Im zweiten Teil widmen wir uns Anwendungsfeldern, die etwas Vorkenntnis erfordern.

 

Zwischen den Terminen steht Ihnen eine digitale Plattform zum gegenseitigen Austausch zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Inhalte des Seminars:

 

   Was sind Sketchnotes und "Bildsprache"?

 

   Wie können Sketchnotes die logopädische Therapie bereichern?

 

   Praxis: Grundformen, Symbole, Grafikelemente, Layout, Templates

 

   Unterschiedliches Vorgehen in verschiedenen Störungsbildern

 

   Praxis: konkrete Anwendung im beruflichen Alltag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vita Ayoka Kaiser

 

 

 

Ayoka Kaiser ist Logopädin und Illustratorin.

 

 

 

2016 entdeckte sie die visuelle Kommunikation (Sketchnotes und Graphic Recording) für sich. was sich im logopädischen Praxisalltag bald als unglaublich vielseitiges therapeutisches Werkzeug entpuppte.

 

 

 

2018 gründete Ayoka Kaiser deshalb „Sag’s visuell“ und gibt seitdem Workshops zum Thema „Sketchnotes & Co.“Außerdem hilft sie als Illustratorin, Inhalte durch Sketchnotes und Graphic Recordings anschaulicher und besser begreifbar zu machen.

 

 

 

Es ist ihr großer Wunsch, zu einer neuen Kultur des lebendigen Lehrens und Lernens beizutragen und Menschen dabei zu helfen, mit sich selbst, mit ihren Mitmenschen und der (Um)Welt in einen bereichernden Kontakt zu kommen.

 

 

 

Sie träumt davon, dass mit „Bildsprache“ Sprachbarrieren überwunden werden und so mehr Inklusion möglich wird.

 

SEMIFOBI

 

Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine

 

Hovesaatstr. 6

48432 Rheine

 

Tel.        05971  9975430

 

Fax.       05971  9461620

 

 

 

Bürozeiten:

 

Mo./Di./Do./Fr.  09.00 - 12.00 Uhr

 

Mi. 09.00 - 15.00 Uhr

 

 

 

Außerhalb der Bürozeiten sind wir per Mail erreichbar!

info@semifobi.de

 

 

 

 

 

Anmeldeformular Seminare

 

 

 

Semifobi Rheine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminare finden vorwiegend in den Räumlichkeiten des

TAT-Themenparks statt!

 

TaT-Themenpark

Hovesaatstr. 6

Haus H

48432 Rheine

 

https://tat-themenpark.de/erreichbarkeit-lage/

 

 

 

Übernachtungsmöglich-keiten sind auf dem Seminargelände vorhanden!   

 

Tel. 05971 - 9900

https://tat-themenpark.de/tat-hotel/

 

 

 

 

 

 

 

SEMINARRÜCKTRITTS-VERSICHERUNG! 

 

Gerade jetzt in Coronazeiten empfehlen wir Ihnen eine Seminarrücktritts-versicherung.

 

Mögliche Anbieter sind z.B. ERGO-Reiserversicherung oder  HanseMerkur.

 

 

 

 

 

 

 

WIR SUCHEN SIE!

 

Für unsere Logopädische Praxisgemeinschaft

 

suchen wir ab sofort oder später

 

eine Teilzeitkraft/450€ Kraft oder WerkstudentIn (m,w,d)

 

Vollzeitstelle in Aussicht!

 

Sind Sie Logopädin/Logopäde/ASSL oder Sprachtherapeut*in?

 

Dann bewerben Sie sich doch bei uns! :)

 

Bewerbungen bitte an:

info@logoprax-rheine.de

 

oder

Logopädische Praxisgemeinschaft Rühmekorb & Schuite

Osnabrücker Str. 8-10

48429 Rheine

 

www.logoprax-rheine.de